Möchten Sie zur mobilen Version wechseln?
Kanzleimarketing

Steuernews für Vermieter

5 Tipps für den richtigen Umgang mit E-Mails

Mann auf Couch
  • E-Mails zwischendurch zu bearbeiten stört die Konzentration. Legen Sie fixe Zeiten fest, zu denen Sie E-Mails lesen. Schalten Sie die Erinnerungsfunktion aus, damit Sie nicht durch jedes neue E-Mail abgelenkt werden.
  • Entscheiden Sie sofort, was Sie mit dem Mail machen: löschen, sofort beantworten oder in den Ordner „später bearbeiten“ verschieben. Alle E-Mails, bei denen eine kurze Antwort ausreicht, sollten Sie sofort bearbeiten.
  • E-Mail schreiben oder doch telefonieren? Auf die meisten versendeten Mails folgt eine Antwort, auf die Sie wieder reagieren müssen. Manche Themen sind schneller besprochen. Beachten sollten Sie auch, dass in manchen Fällen ein E-Mail auch missverstanden werden kann, da wir auch sehr viel über den Tonfall oder durch die Körpersprache ausdrücken.
  • Gehen Sie sparsam um mit Kopien (Mails, die in CC verschickt werden) und halten Sie auch Ihre Kollegen bzw. Mitarbeiter dazu an, Sie nur bei für Sie wirklich wichtigen Themen in CC zu setzen.
  • Tipp für den Chef: Als Vorgesetzter könnten Sie sich auch den Luxus gönnen, nur E-Mails von bestimmten Absendern zu Ihnen durch zu lassen. Alle anderen lassen Sie von Ihrer Assistentin lesen und beantworten. Das setzt voraus, dass Sie Ihrer Assistentin vertrauen und Sie sich auf sie verlassen können.

Stand: 25. April 2018

Bild: Minerva Studio - Fotolia.com

Höllermeier · Schaller & Partner
Steuerberatung Salzburg GmbH

Karl-Emminger-Straße 23
5020 Salzburg
Österreich Tel. +43 (662) 62 44 94-0
Fax +43 (662) 62 44 94-4 E-Mail

Höllermeier · Schaller & Partner
Steuerberatung Hallein GmbH

Fürstenstraße 5
5400 Hallein
Österreich Tel. +43 (6245) 706 70-0
Fax +43 (6245) 706 70-33 E-Mail

Wir sind Mitglied der
IPG
zum Seitenanfang
Datenschutz

Guten Tag,

das Coronavirus hat die heimische Wirtschaft erreicht und wird in nächster Zeit zu einigen Änderungen im wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben führen. Wir nehmen die Verantwortung in der sich aktuell schnell verändernden Lage sehr ernst. Im Anhang finden Sie einige wichtige Informationen und Anlaufstellen zur wirtschaftlichen Bewältigung der Krise.

Um Sie in dieser schwierigen Zeit bestmöglich zu unterstützen, gleichzeitig aber auch Ihre und unsere Gesundheit zu schützen, haben wir zwar geöffnet, dies jedoch eingeschränkt.

Das bedeutet für Sie als unseren Kunden:
Alle persönlichen Besprechungen finden aktuell nicht statt. Es gibt aber die Möglichkeit telefonische Besprechungen abzuhalten, optional mit Bildschirmübertragung (Online-Meeting).

Ab Montag 23.03.2020 ändern sich die Öffnungszeiten der Büros zur Abgabe von Unterlagen und die generelle telefonische Erreichbarkeit:
Montag bis Donnerstag 09:00 – 15:00 Uhr
Freitag 09:00 – 12:00 Uhr
Außerhalb dieser Öffnungszeiten sind wir natürlich auch per E-Mail erreichbar.

Wir wünschen Ihnen in diesen herausfordernden Zeiten alles Gute und vor allem, dass Sie gesund bleiben!

Ihr Team von Höllermeier Schaller & Partner

OK